Udo Lindenberg 20.000 Mark im Monat für Wodka?   Rock-Star Udo Lindenberg, 54,

"Der Exzessor"

Deutsch-Rocker Udo Lindenberg, 54, trinkt gerne Alkohol. Im Hamburger Hotel "Atlantic", wo Udo eine Suite bewohnt, ist er Stammgast an der Bar. 17 Mark kostet dort ein Glas Wodka. Ein Mitarbeiter des Nobel-Hotels behauptete jetzt, Lindenberg habe ein großes Alkohol-Problem: "Wenn er im Morgengrauen von der Piste kommt, wird die Bar extra noch mal für ihn geöffnet", so der Angestellte. Zuletzt soll Udos Wodka-Rechnung für einen Monat 20000 Mark betragen haben. "Udo ist dem Wodka verfallen", zitiert die Bild-Zeitung den Mitarbeiter.

Im "Atlantic" existiert sogar eine Hausmitteilung auf der steht, dass Herrn Lindenberg auf eigenen Wunsch nur noch Bier und/oder Wein zu servieren sei. "Spirituosen und hochprozentige Getränke dürfen nicht ausgeschenkt werden."

BZ am Sonntag sprach mit Udo

Zur Zeit ist Udo Lindenberg auf Mallorca unterwegs. Zusammen mit TV-Moderatorin Sabine Christiansen sammelt er Geld für UNICEF. Das Projekt heißt "Friends 2000". BZ am Sonntag traf Udo im Hotel "Son Vida" bei Palma. Er sagt: "Nebenbei erhole ich mich hier, gehe Joggen und habe in den letzten Tagen lediglich vier Bier getrunken. Mir geht's super. Was der Mitarbeiter behauptet, ist üble Nachrede. Ich mag nämlich gar keinen Wodka, benutze ihn höchstens zum Putzen meiner Brille. Die Rechnungen kamen bei Feten zustande mit vielen, vielen Leuten. Außerdem ist die "Atlantic"-Bar mein Büro und Geschäftspartner, die ich dort empfange sind selbstverständlich meine Gäste. Da kommt im Monat einiges zusammen."

Wie die Hausmitteilung zustande kam, klären jetzt die "Atlantic"-Manager. "Atlantic"-Vize Markus Eick: "Die Sache tut uns sehr leid. Herr Lindenberg kann bei uns trinken, was er will."

[Zurück]     © 2000 by Thomas Sohn, erstellt am 9.11.2000