Udo Lindenberg auf Tour:

Der Banddoktor hat mir Medizin vom Fass verordnet


be02udo.jpg
Udo Lindenberg mit Duettpartnerin Dorkas Kiefer
 
Umjubelter Tourstart von Udo Lindenberg in Berlin - da spendierte Sponsor Telekom gleich eine große Party für den Altrocker und seine Mannschaft.

Ort: Die Kleine Revue im Keller vom Friedrichstadtpalast. 150 Freunde, darunter Ben Becker mit Freundin Anne und ihrem Bäuchlein, Udos neue Duett-Partnerin Dorkas Kiefer, Sony-Chef Jochen Leuschner und Promi-Masseuse Dr. Dot feierten bei Champagner, Bier und Lachs ihren Udo. Und überall die gleiche Frage: Wie macht er das nur?

Rückblende: Auf den Tag genau vor zwei Monaten lallte sich Lindenberg im Rotwein-Delirium durch Didi Hallervordens Wühlmäuse-Eröffnung. Panik im Umfeld: So steht er nie ein Konzert durch, geschweige denn eine ganze Tournee.

Aber Udo hält dagegen. "Mein Sternzeichen ist doch Stehaufmännchen." Und wirklich, er wirkt topfit. Also, Udo, raus mit dem Rezept! Der 53jährige grinst: "Der Banddoktor hat mir Medizin vom Fass verordnet. Ich trinke nur noch Bier. Ganz eisern. Kein Wein mehr, kein Schampus, kein Schnaps."

[Zurück]     © 2000 by Thomas Sohn, erstellt am 9.11.2000